Freiburger Wabenhonig

Freiburger Wabenhonig

Freiburger Wabenhonig

Bei Wabenhonig wird der Honig mit der Wabe, so wie ihn die Bienen eingetragen haben, geerntet. Wabenhonig ist Honig in seiner ursprünglichsten und natürlichsten Form. Die Waben sind aus reinem Naturwabenbau, ohne zugefügte Wachsmittelwände.

Wabenhonig kaut oder lutscht man aus. Die ausgekaute Wabe spuckt man aus. Er eignet sich auch als Brotaufstrich. Wer mag, kann das Wachs auch mitessen. Bienenwachs ist eßbar, es wir unverdaut wieder ausgeschieden.

Diese völlig natürliche Form von Honig bekommt man heute nur noch selten und ist daher zu einer raren Spezialität geworden. So kennt ihn meist nur der Imker und seine Bienen...

Wir ernten unsere Waben immer erst dann, wenn der Honig reif ist und die meisten Zellen verdeckelt sind, deshalb sind die Wabenhonige im Holzrähmchen auch immer unterschiedlich schwer und nicht immer ganzjährig erhältlich.

Wir können 1/2 Rähmchen (ca. 800g) zu 30,00 €/kg und ganze Rähmchen (ca. 1,5kg) zu 27,00 €/kg anbieten...

Bestellung bitte nur per Mail zur Selbstabholung - ein Versand ist leider nicht möglich !

Weitere Infos in unserem Flyer - weiter unten...

 

IMG_9437 IMG_9435 IMG_9438

 

Hier gehts zu unserem Wabenhonig Flyer in verschiedenen Sprachen:

 

Englisch und Französisch:QZBW2016_4c_150dpi

==>  Flyer Wabenhonig Seite 1 

Deutsch, Arabisch, Türkisch, Russisch:

==>  Flyer Wabenhonig Seite 2